INCLUDE_DATA

Einzelne Test-Suites

Ab Version 0.8 kann speedcurl eine Liste von Downloads abbarbeiten die einfach aus einer Zusammenstellung von cURL-Befehlen besteht. Im einfachsten Fall ist dies lediglich die Download-URL. 
Alle hier gezeigten Test-Suites sind im Download-Archiv enthalten.

# — Testsuite low bandwith 10MB —
#user-agent = “superagent/0.8″
#referer = “http://nowhereatall.com/”
#
url=”ftp://ftp.t-online.de/pub/service/Mac/ScreenCatcher-2.1d.hqx”
output = “down.nul”
#
url = “ftp://ftp.virginmedia.com/blueyondergames/blueyondergames/demos/darwinia-demo-v1.1.exe”
output = “down.nul”
#
url = “ftp://ftp.quicknet.nl/pub/Speedtest/10mb.nul”
output = “down.nul”

Kommentare sind mit # gekennzeichnet, ausser der DL-URL geben wir noch den Namen an den die heruntergeladenen Datei erhalten soll, da wir sie unabhängig vom Inhalt gleich wieder löschen immer der selbe name: down.nul”.

Angaben zu Referrer und User-Agent sowie andere Optionen sind auch möglich, im Beispiel aber auskommentert. Eine Übersicht aller Optionen sind im cURL Manual zu finden.

Hier wäre nun eine prima Möglichkeit selbst gefundene Test-Server/Dateien bekannt zu geben, je flotter der Server angebunden umso besser, alles im Rahmen der Legalität natürlich. Also einfach hier die URLs hinterlassen, wir verpacken das dann hübsch in die fertigen .curl Dateien und bieten sie hier an.

Verschiedene Server im In- und Ausland, Testdateien ca. 10MB (allb.curl)

# — Testsuite low bandwith 10MB —
#user-agent = “superagent/0.8″
#referer = “http://nowhereatall.com/”
#
url = “ftp://speedtest.qsc.de/100MB.qsc”
output = “down.nul”
#
url = “ftp://ftp.freenet.de/pub/freenet-ag.de/100MB”
output = “down.nul”
#
url = “ftp://ftp.quicknet.nl/pub/Speedtest/100mb.nul”
output = “down.nul”
#
url = “ftp://ftp.virginmedia.com/blueyondergames/blueyondergames/demos/Euro_PC_DEMO_EFr.exe”
output = “down.nul”

Verschiedene Server im Ausland, Testdateien ca. 100MB (alld.curl)

# — Testsuite high bandwith verbose 100MB —
#user-agent = “superagent/0.8″
#referer = “http://nowhereatall.com/”
#
url = “ftp://ftp.virginmedia.com/blueyondergames/blueyondergames/demos/Euro_PC_DEMO_EFr.exe”
output = “down.nul”
#
url = “ftp://ftp.quicknet.nl/pub/Speedtest/100mb.nul”
output = “down.nul”
#
url = “ftp://ftp.graphics.stanford.edu/pub/bw/100m”
output = “down.nul”
url = “ftp://ftp.runnet.ru/100m”
output = “down.nul”
url = “ftp://ftp.eng.oar.net/pub/test/100m”
output = “down.nul”
url = “ftp://sh.wide.ad.jp/pub/100m”
output = “down.nul”
url = “ftp://ftp.ntplx.net/test/100m”
output = “down.nul”
url = “ftp://ftp.sinn.ru/pub/100m”
output = “down.nul”
url = “ftp://ftp.chtts.ru/pub/test/100m”
output = “down.nul”
url = “ftp://ftp.mari-el.ru/pub/100m”
output = “down.nul”
#url = “ftp://ftp.funet.fi/.m/uploads/incoming/misc/speedtest/100m”
#output = “down.nul”

Bei der Messung ist auch zu beachten dass für die jeweilige Bandbreite auch die richtige Dateigrösse gewählt wird, Grundlagen dazu sind hier zu finden.